• '
    '

    Herzlich Willkommen!

  • '
    '

    Team

    Das sind wir...

  • '
    '

    Elektrofahrzeuge

    Ökonomisch und Umweltfreundlich...

  • '
    '

    Jetzt durchstarten!

Grundqualifikation und Weiterbildung (Code 95)

 

1) Lenkerinnen und Lenker von Kraftfahrzeugen für die gewerbsmäßige Beförderung von Personen mit Omnibussen (Personenkraftverkehr, Kraftfahrlinien), sowie

2) Lenkerinnen und Lenker von Kraftfahrzeugen für die gewerbsmäßige Beförderung von Gütern sowie für den Werkverkehr mit Kraftfahrzeugen über 3.500 kg höchst zulässigem Gesamtgewicht

haben in Ausübung Ihrer Tätigkeit einen Fahrerqualifizierungsnachweis mitzuführen.

Der Fahrerqualifizierungsnachweis wird von der Behörde nach Vorlage eines Prüfungszeugnisses über die erfolgreiche Ablegung der Prüfung zur Erlangung der Grundqualifikation oder einer Bescheinigung über die Weiterbildung im Führerschein oder auf der Fahrerbescheinigung in Form des Codes "95" eingetragen. Bei Buslenkern aus Drittstaaten wird ein gesonderter Fahrerqualifizierungsnachweis ausgestellt.

Grundqualifikation

Personen, denen nach dem 9. September 2008 erstmals eine Lenkberechtigung für die Klasse D erteilt wurde bzw. Personen, denen nach dem 9. September 2009 erstmals eine Lenkberechtigung für die Klassen C1 oder C erteilt wurde, müssen, um den Fahrerqualifizierungsnachweis ausgestellt zu bekommen, eine Grundqualifikationsprüfung absolvieren.

Weiterbildung

Personen, denen vor dem 10. September 2008 erstmals eine Lenkberechtigung für die Klasse D erteilt wurde, müssen bis spätestens 9. September 2013, Personen, denen vor dem 10. September 2009 erstmals eine Lenkberechtigung für die Klassen C1 oder C erteilt wurde, müssen bis spätestens 9. September 2014 die Absolvierung einer Weiterbildung im Ausmaß von mindestens 35 Stunden bei einer ermächtigten Ausbildungsstätte nachweisen, um den Fahrerqualifizierungsnachweis ausgestellt zu bekommen.

Der Fahrerqualifizierungsnachweis wird auf maximal 5 Jahre ausgestellt. Innerhalb dieses Zeitraumes ist wiederum eine Weiterbildung im Ausmaß von mindestens 35 Stunden zu absolvieren.

Hinweis:
Um doppelte Kosten zu vermeiden, sollten Personen, denen der Fahrerqualifizierungsnachweis im Führerschein eingetragen wird, den Ablauf der Führerscheinbefristung und den Ablauf der Gültigkeitsdauer des Fahrerqualifizierungsnachweises so abstimmen, dass nur einmal ein neuer Führerschein ausgestellt werden muss.

(Quelle: https://www.ooe.gv.at/77284.htm)

Lenker von folgenden Fahrzeugen benötigen den Fahrerqualifizierungsnachweis nicht:

  • Kraftfahrzeuge bis 45 km/h 

  • Kraftfahrzeuge auf Probefahrten bzw. noch nicht zugelassene Kraftfahrzeuge

  • Fahrschul-Lkw bzw. -Busse

  • Kraftfahrzeuge von Feuerwehr, Militär, Polizei

  • Kraftfahrzeuge zur Beförderung von Material oder Werkzeug, die der Lenker zur Ausübung seines Berufes gebraucht und das Lenken des Fahrzeuges nicht zur Arbeitstätigkeit gehört.

  • Lenker, die den C bzw D-Führerschein nicht für ihre Berufsausübung nutzen

Weitere Informationen zur Grundqualifikationsprüfung am Land: hier klicken

Fragenkathalog für die Grundqualifikationsprüfung am Land: hier klicken

FAQs zum Thema Grundqualifikation und Weiterbildung: hier klicken

 

< >

Erfolgreiche Übernahme

Die Rundschau trat auf uns zu, um einen Beitrag über erfolgreiche Betriebsübernahmen im Bezirk zu schreiben. Dankeschön für die Weiterempfehlung und den Beitrag.

Motorradsegnung 2017

Am 1. Mai hat wieder die traditionelle Motorradsegnung auf unserem Übungsplatz stattgefunden. Dieses Jahr kamen über 3000 Motorradfahrer und Fahrerinnen zu uns nach Gallneukirchen. Ein neuer Rekord der nun bereits 21 Jahre alten Veranstaltung.

TOP Gespann Klasse F

Um den aktuellen Anforderungen in der Land- und Forstwirtschaft gerecht zu werden, haben wir für die Führerscheinausbildung der Klasse F ein zeitgemäßes Fahrschul-Gespann. Der brandneue Kipper ist erst seit ein paar Wochen im Einsatz und hat alle aktuellen technischen Ausstattungen, die man benötigt.

e-Golf in der Fahrschule

Endlich ist unser eigener Elektro-Golf eingetroffen. Genieße ab sofort den modernen Fahrkomfort mit Automatik-Getriebe. Elektrisch fahren macht Spaß und ist umweltfreundlich zugleich - Überzeuge dich selbst!

Harley-Davidson im Fuhrpark

Genießt ab sofort die Motorradausbildung Klasse A auf unserer brandneuen Harley... Danke an Harley Davidson Linz! Anmelden und aufsteigen....

Das Poly zu Besuch

Der polytechnische Lehrgang von Gallneukirchen war zu Besuch bei uns in der Fahrschule. Die Schüler konnten hier ihre ersten Fahrversuche mit Elektrofahrzeugen und konventionellen Fahrzeugen ausprobieren.

Elektromobilitäts-Schulung

Da wir nun auch einen e-Golf haben wurde der gesamte Betrieb im Bereich E-Mobility geschult. Mit Theorie und Praxis konnten viele neue Dinge erfahren werden. Danke an das Autohaus Kneidinger Linz für die Fahrzeuge.

Wir suchen dich...

Wir verstärken unser Team im Bereich Kundenbetreuung und Marketing. Bewirb dich jetzt!

Honda mit Doppelkupplung

Wir haben unseren Fuhrpark der Klasse A um eine Honda NC750X mit Doppelkupplung (=Automatikgetriebe) erweitert. Tolle Fahreingeschaften ohne ständigem Schalten. Überzeuge dich davon bei der Mehrphasenausbildung!

Kontakt

Fahrschule Mayr

Inhaber Thomas Mayr, M.Sc.

Gaisbacherstraße 22
A-4210 Gallneukirchen

TEL.: +43 7235 / 66 600

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Öffnungszeiten

Mo
 
08:30
-
12:00
 
14:00
-
18:30
Di
 
07:30
-
12:00
 
14:00
-
18:30
Mi
 
 
 
 
 
14:00
-
18:30
Do
 
08:30
-
12:00
 
14:00
-
18:30
Fr
 
08:30
-
12:00
 
14:00
-
17:30

Standort