• '
    '

    Herzlich Willkommen!

  • '
    '

    Team

    Das sind wir...

  • '
    '

    Elektrofahrzeuge

    Ökonomisch und Umweltfreundlich...

  • '
    '

    Jetzt durchstarten!

Klasse B (Auto)

 

Die Lenkberechtigung B berechtigt zum Lenken von:

  • Kraftwagen mit maximal 8 Sitzplätzen + Lenkerplatz mit einer höchst zulässigen Gesamtmasse von 3500kg
  • Kraftfahrzeuge mit drei Rädern und mehr als 15kW Motorleistung nach Vollendung des 21.Lebensjahres
  • Krafträder der Klasse A1, wenn die Lenkberechtigung seit mindestens fünf Jahren ausgestellt ist, der Lenker nicht mehr in der Probezeit ist und ein Nachweis über praktischen Unterricht mit solchen Fahrzeugen absolviert wurde. (Code 111)

 

Theoretische Ausbildung:

Die theoretische Ausbildung besteht aus 32 Lektionen á 50 min.

  • 20 EH Grundwissen
  • 12 EH klassenspezifisches Wissen "B"

 

Praktische Ausbildungsmodelle:

1. Vollausbildung Fahrschule:

Für die praktische Vollausbildung in der Fahrschule sind vom Gesetzgeber folgende Fahrstunden vorgeschrieben:

  • 3 EH Vorschulung
  • 3 EH Grundschulung
  • 6-EH Hauptschulung
  • 5-EH Perfektionsschulung
  • 1-EH Prüfungsvorbereitung

 

2. Vollausbildung Fahrschule und Übungsfahrten Privat:

Zusätzlich zur Vollausbildung in der Fahrschule können auch private Übungsfahrten angemeldet werden. Der Vorteil im Vergleich zur "Dualen Ausbildung" liegt darin, dass hier keine Mindest-Km Anzahl vorgeschrieben ist. Hintergrund ist, dass der Schüler Teile der Hauptschulung privat erlernt, und somit in Summe grundsätzlich weniger Fahrstunden benötigt.



3. Duale Ausbildung „Bdual“:

Diese Variante ermöglicht eine Kombination aus Fahrschule und privater Ausbildung.

Ausbildungsschema:

  1. 6 Einheiten in der Fahrschule,
  2. Theoretische Einweisung für private Ausbildung,
  3. Mind. 1000km private Ausbildung mit Fahrtenprotokoll,
  4. 1 EH Kontrollfahrt und Gespräch und anschließend noch
  5. Mind. 5 Einheiten in der Fahrschule.

 

4. Vorgezogene Lenkberechtigung „BL17“:

Unter besonderen Ausbildungsvorschriften können 17-Jährige eine Lenkberechtigung für die Klasse B erlangen – L17. Diese gilt bis zum vollendeten 18.Lebensjahr nur in Österreich und folgenden EU-Ländern:

  • Dänemark
  • Deutschland
  • Großbritannien
  • Nordirland

Der L17-Führerschein kann bereits gleichzeitig mit der Klasse A1 mit 15 ½ Jahren begonnen werden.

Ausbildungsschema:

  1. 12 Einheiten in der Fahrschule,
  2. Theoretische Einweisung für private Ausbildung,
  3. 3000km private Ausbildung mit Fahrtenprotokoll und alle 1000km Überprüfungsfahrt an der Fahrschule.

 

Für alle Ausbildungsvarianten ist jedoch zu berücksichtigen, dass sich die tatsächlich benötigten Fahrstunden nach dem Fahrkönnen und dem Ausbildungsfortschritt des Einzelnen ergeben.

 

Anhängerbestimmungen für die Klasse B:

Anhänger werden in zwei Kategorien unterteilt:

  • Leichte Anhänger (bis 750kg höchst zulässigem Gesamtgewicht)
  • Schwere Anhänger(über 750kg höchst zulässigem Gesamtgewicht)

Unbeladene leichte Anhänger dürfen IMMER gezogen werden.

Beladene leichte Anhänger unter folgender Bedingung:

2 x tatsächliches(momentanes) Gewicht des Anhängers muss kleiner sein als das Eigengewicht des Zugfahrzeuges + 75kg

Schwere Anhänger müssen eine Bremsanlage und einen Unterlegkeil besitzen.

Diese dürfen im Rahmen der Klasse B nur gezogen werden wenn:

  • Die Summe der beiden höchst zulässigen Gesamtgewichte 3500kg nicht überschreitet.
  • Das momentane Gewicht des Anhängers darf den eingetragenen Wert im Zulassungsschein nicht überschreiten. 

 

125ccm Motorrad mit Führerschein B (Code 111):

Unter folgenden Umständen kann in Österreich mit Fahrzeugen der Klasse A1 auch mit der Lenkberechtigung B gefahren werden:

  • Lenkberechtigung Klasse B ist seit mindestens fünf Jahren ausgestellt,
  • der Lenker ist nicht mehr in der Probezeit und
  • ein praktischen Unterricht im Ausmaß von 6 Lektionen (5 Stunden) mit solchen Fahrzeugen absolviert wurde.

Danach kann man sich bei der Behörde den Code "111" für den B-Schein eintragen lassen. (Führerschein Neuausstellung notwendig!)

 

Kurstermine: hier klicken

Zur Anmeldung: hier klicken

< >

Erfolgreiche Übernahme

Die Rundschau trat auf uns zu, um einen Beitrag über erfolgreiche Betriebsübernahmen im Bezirk zu schreiben. Dankeschön für die Weiterempfehlung und den Beitrag.

Motorradsegnung 2017

Am 1. Mai hat wieder die traditionelle Motorradsegnung auf unserem Übungsplatz stattgefunden. Dieses Jahr kamen über 3000 Motorradfahrer und Fahrerinnen zu uns nach Gallneukirchen. Ein neuer Rekord der nun bereits 21 Jahre alten Veranstaltung.

TOP Gespann Klasse F

Um den aktuellen Anforderungen in der Land- und Forstwirtschaft gerecht zu werden, haben wir für die Führerscheinausbildung der Klasse F ein zeitgemäßes Fahrschul-Gespann. Der brandneue Kipper ist erst seit ein paar Wochen im Einsatz und hat alle aktuellen technischen Ausstattungen, die man benötigt.

e-Golf in der Fahrschule

Endlich ist unser eigener Elektro-Golf eingetroffen. Genieße ab sofort den modernen Fahrkomfort mit Automatik-Getriebe. Elektrisch fahren macht Spaß und ist umweltfreundlich zugleich - Überzeuge dich selbst!

Harley-Davidson im Fuhrpark

Genießt ab sofort die Motorradausbildung Klasse A auf unserer brandneuen Harley... Danke an Harley Davidson Linz! Anmelden und aufsteigen....

Das Poly zu Besuch

Der polytechnische Lehrgang von Gallneukirchen war zu Besuch bei uns in der Fahrschule. Die Schüler konnten hier ihre ersten Fahrversuche mit Elektrofahrzeugen und konventionellen Fahrzeugen ausprobieren.

Elektromobilitäts-Schulung

Da wir nun auch einen e-Golf haben wurde der gesamte Betrieb im Bereich E-Mobility geschult. Mit Theorie und Praxis konnten viele neue Dinge erfahren werden. Danke an das Autohaus Kneidinger Linz für die Fahrzeuge.

Wir suchen dich...

Wir verstärken unser Team im Bereich Kundenbetreuung und Marketing. Bewirb dich jetzt!

Honda mit Doppelkupplung

Wir haben unseren Fuhrpark der Klasse A um eine Honda NC750X mit Doppelkupplung (=Automatikgetriebe) erweitert. Tolle Fahreingeschaften ohne ständigem Schalten. Überzeuge dich davon bei der Mehrphasenausbildung!

Kontakt

Fahrschule Mayr

Inhaber Thomas Mayr, M.Sc.

Gaisbacherstraße 22
A-4210 Gallneukirchen

TEL.: +43 7235 / 66 600

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Öffnungszeiten

Mo
 
08:30
-
12:00
 
14:00
-
18:30
Di
 
07:30
-
12:00
 
14:00
-
18:30
Mi
 
 
 
 
 
14:00
-
18:30
Do
 
08:30
-
12:00
 
14:00
-
18:30
Fr
 
08:30
-
12:00
 
14:00
-
17:30

Standort